Cotainer nach Afrika

Helfen, damit man nicht flüchten muß!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DAST
Administrator
Beiträge: 3274
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:56

Cotainer nach Afrika

#1 Beitrag von DAST » Mi 25. Nov 2020, 07:10

Ich habe eine Bitte.
Bis Februar planen wir folgendes. Da jeder Dastler auch aufgrund der ausgefallenen Fahrten zu Schalkespielen eigentlich einiges an Geld gespart hat, wäre es schön, einen kleinen Obolus zu leisten. Wie im nachfolgen Text beschrieben, müssen wir einen Container verschicken....... bitte lesen. Ich Danke euch schonmal im voraus.

Liebe Freunde und Dastler, liebe Interessenten von "AbaDon Jugendhilfe Afrika e.V.", wir benötigen jetzt für einen Container in Richtung Ghana 2000,- bis 3000,- € . Leider hat Corona und einige interne Unstimmigkeiten uns viel Geduld abverlangt, haben das Projekt Berase aber fast abgeschlossen. Wir brauchen jetzt Geld. Wer dazu beitragen will, der bekommt bei Wunsch absetzbare Spendenquittung, die auch Privatleute bei der Steuererklärung einsetzen können. Selbst Spenden von 5,- € sind gern angenommen. Wir werden dann viele gesammelte Sachen wie Porzelan und Geschirr für die Mensa (gestiftet von Jammerkrug aus Gladbeck) Jugendfußball-Trikotsätze, (gestifftet vom Jugendfußball Nordeifel) durch Pascal Plowy, und einige nützliche Dinge, die den Container füllen. Wie gesagt, es wird damit ein 20m³ großer Container auf die Reise geschickt.
Wer also mitspendet, der sollte unter Verwendungszweck "Container Berase" angeben. Bitte auch bei Wunsch der Spendenquittung uns diesen mit nötigen Angaben zukommen lassen.
Mail an: menzi.phyllis59@web.de
Sparkasse Aachen
DE16 3905 0000 1073 0933 51
ABA DON AFRIKA JUGENDHILFE, E. V.
Bis auf einige Kleinigkeiten ist dann der 2. Schritt in Berase abgearbeitet. Wie es dann weitergeht, ist noch unklar, der Wunsch nach einer Fußballakademie bleibt bestehen. Emanuel, unser Freund in Berase vor Ort, wird demnächst auch noch ein Video erstellen, wobei er dann vieles erklärt. Er ist jetzt schon sehr dankbar für alles, was in Afrikaner davon abhält, Richtung Europa zu flüchten.
Wir von AbaDon arbeiten völlig selbstlos und sorgen dafür, dass auch der letzte Cent vor Ort ankommt.
DANKE

Benutzeravatar
DAST
Administrator
Beiträge: 3274
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:56

Re: Cotainer nach Afrika

#2 Beitrag von DAST » Mi 25. Nov 2020, 07:11

Die ersten Spenden sind angekommen, DANKE
Wer sich noch mit einem kleinen Obolus daran beteiligen möchte, hier nochmal die Kontonummer:

Sparkasse Aachen
DE16 3905 0000 1073 0933 51
ABA DON AFRIKA JUGENDHILFE, E. V.

Wer gern namentlich genannt werden will, sollte das per PN mitteilen, ansonsten bleiben Spenden anonym

Benutzeravatar
DAST
Administrator
Beiträge: 3274
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:56

Re: Cotainer nach Afrika

#3 Beitrag von DAST » Mo 30. Nov 2020, 08:52

Langsam läuft die Finanzierung des Containers an.
Wieder sind einige Spenden über das WE angekommen.
Bisher lassen wir alle anonym laufen, würde gern Namen schreiben, darf das nur mit Zusage.

Benutzeravatar
DAST
Administrator
Beiträge: 3274
Registriert: Do 30. Aug 2018, 13:56

Re: Cotainer nach Afrika

#4 Beitrag von DAST » Fr 4. Dez 2020, 09:32

Überraschung, bisher 1100,- €, angekommen, ein sehr gutes Ergebnis von DAST.
Alle bekommen Spendenquittung, die man auch Privat einsetzen kann (Steuererklärung)
DANKE

Antworten